"How To Marry Your Wife" by Stella Marie Alden (German)

How To Marry Your Wife How To Marry Your Wife von Stella Marie Alden (A medieval romance)
My rating: 5 of 5 stars

Die Geschichte hat zwei Zeitstränge: 1276 und 1283.

Es ist ein brilliant geschriebenes Buch, vermengt mit historischen Ereignissen und einer Liebesgeschichte. 

Und um sicher zu gehen, das alle wissen, was in dieser Zeit passiert ist, werde ich euch ein paar Hinweise über die Hauptereignisse in London Towne während dieser Zeitperioden geben (gefunden in wikipedia.com).

1276 -das Jahr, als Edward I in Wales einmarschiert ist.
Dazwischen: - 11. Dezember 1982, als die Engländer die Waliser in der Schlacht von Orewin Bridge besiegt haben

1283 - 25. April, als die letzte Walisische Hochburg an die Engländer gefallen war

Nun zu meiner Rezension:
1276: Am Anfang wird die Liebesgeschichte beschrieben zwischen Sir Thomas Stephen D'Agostine, einem schwarzharrigen, blaugrauäugigen, sexy Templar Ritter mit normannischen Zügen und Meredith Umfraville, eine 16 Jahre alte, grauäugige, junge Frau mit üppigen, bronzefarbenen Haar.

Sie sind beide in England, in der Nähe von London Towne und sind wie wild in Liebe.

Aber beide wissen, das sie nicht miteinander schlafen können, bevor sie verheiratet werden, weil Sir Thomas Ehre dadurch in Frage gestellt werden würde.

Jedoch haben Thomas und Merry je sechs farbige Bänder aus Garn mitgenommen, um sich gegenseitig zu versprechen, dass sie heiraten werden, wenn Thomas in zwei Wochen wieder von London Town zurückkehren wird. Wenn ihre Arme verbunden sind, sind sie fürs Leben gebunden.

Allerdings ist es ein "Spiel mit Feuer". Unglücklicherweise trinkt Thomas das Liebeselixier (Mohnblumensaft),welches Merry von der alten Agatha bekommen hatte, so dass Merry und Thomas schlussendlich miteinander schlafen.

Jedoch wacht er auf, ohne irgendwelche Erinnerungen an die Nacht zuvor zu haben.

1283: Thomas D'Agostine kehrt vom Auftrag des Königs zurück und sieht Lady Meredith nackt im Römischen Badehaus.

Als Meredith klar wird, das er die ganze Zeit am Leben war und sie keine Nachricht dazwischen von ihm bekommen hatte, ist sie wütend und sie wünscht sich, das er tot geblieben wäre.

Während Thomas weg war, war Merry schwanger und hat ein Kind bekommen, das genauso aussieht wie Thomas selber: dunkle Locken und Merkmale, markante Nase. Und natürlich will Tom (ihr Kind) nichts anderes, als seine Mutter vor den fremden, neuen Eindringling beschützen.

Leider hat Thomas keine Erinnerungen mehr an die Nacht mit Merry und denkt als erstes, das Merry mit jemanden anders geschlafen hätte. Das verhilft ihnen beide leider nicht zu einem tieferen Verständnis gegenüber einander und was in den Jahren ihnen beiden passiert ist.

Danach wird Sir Marcus Blackwell, nun Lord of Green Meadows, der glücklich mit seiner Frau Lady Ann und seine beiden Söhnen, dem 3 Jahre alten Timothy und 5 Jahre alten Marc, lebt, konsultiert.

Das führt dazu, dass Thomas und Meredith (ohne ihren Wunsch jedoch) sofortig heiraten, damit  ihre Ehre erhalten bleibt (weil sie bislang ihre Ehe nur durch ein falsches, bezahltes und versiegeltes Pergamentpapier belegen konnten).

Und Sir Marcus erinnert Thomas daran, dass es für sie alle ein Schock gewesen ist, das er am Leben war und er sollte sich mehr darüber Gedanken machen, das er jetzt ein freier Mann wäre mit einem Anwesen, dass er von nun an vor den Schotten beschützen müsse.

Aber die einzige Frage, die Thomas sich selber immer und immer wieder stellt:

Ist da immer noch das 16-Jährige Mädchen, die frech und charmant war in Mary oder nicht?

Mary, auf der anderen Hand, betrachtet ihre Lage, wie sie versucht hat, sich mit gemeinnütziger Arbeit, mit Gebeten und indem sie eine fromme,  aber unglückliche Frau geworden ist, zu erlösen, damit Gott ihren Sünden vergeben könne. 
Und wie sie versucht hat, neu anzufangen mit Marcus Bruder, dem Earl und was, das alles zu bedeuten hat.

Meredith fragt Ann um Hilfe, die ihr vorschlägt, in Gott zu vertrauen und ihr enormes Glück zu schätzen, das sie durch das Land an der Grenze erhalten hat.

Jedoch informiert Ann sie auch, das Thomas und Lady Meredith aufpassen müssen und ihr Land beschützen müssen bevor der erste Schnee fällt, weil sonst der König  ihr Land an den Earl von Annandale, den Steward von Carlisle, geben wird.

Das bedeutet, sie haben nur bis zur Weihnachtszeit und es ist schon Frühling.

Unglücklicherweise kann Ann nicht mit ihnen gehen, aufgrund ihrer Schwangerschaft, so dass Merry, die vorher nie besonders viel geritten hatte, ihren Ehemann Thomas zu einem  4-Wochen Trip nach Schottland begleiten muss.

Aber sind die Vergeltungen ihrer Sünden nicht schon genug?

Und wird sie "Sir Jest a lot" anders sehen und Thomas vergeben?

Wird Thomas ihr Geheimnis kennen und ihr vergeben?

Und was passiert, wenn sie ihr Anwesen in Schottland erreichen?

Finde heraus, indem du das Buch liest! :)


Zum Abschluss: Es ist ein spannender, herzerwärmender Roman mit  lauernden Gefahren, verbotenen Geheimnissen und heißen, romantischen Passagen mit ein wenig Unfug.

Ein rundum wundervolles Buch, das ihr nicht verpassen solltet!

Ein definitiver insider tip, wenn du etwas Neues und Einfallsreiches lesen möchtest!

Liebe Grüße,
deine
Butterfly

View all my reviews

Popular posts from this blog

Stolz und Vorurteil von Jane Austen (German edition)

All Good Things must come to an End

Review: The Little Prince by Antoine de Saint-Exupéry