Mein Plan und wie (und warum) ich entschieden habe etwas anderes daraus zu machen (Cafés / Deutsch)

Hallo, meine lieben Follower und Freunde,

Nun ist die Zeit über meinen eigentlichen Plan zu reden und warum ich ihn geändert habe. Es ist einfach, wenn man die Gründe dahinter versteht.

Hier ist mein Originalplan:

Anlaufstelle für einen Café (bevor ich meinen Plan geändert hatte):

Café Tielz & Co., Potsdamer Straße 17
Berlin Tiergarten

Anlaufstelle, die ich wählte (nachdem ich meinen Plan geändert hatte):
Restaurant China-City
Leipziger Str. 46
10117 Berlin

Und den Grund dazu:
Das
Café Tielz & Co war einer meiner liebsten Ziele auf meiner Route auf meiner Reise durch Berlin.

Unglücklicherweise hat zwischen der Zeit, die ich verbracht habe, um zu planen, was ich sehen und wo ich hingehen wollte (2 Wochen zuvor) und als ich dann in Berlin war, das Café nicht nur seine Lage geändert  (anstatt Potsdamer Straße 17, nun Potsdamer Straße 77), aber auch seinen Namen (der derzeitige Name ist nun Café Tielz Cie) und die Öffnungszeiten geändert...

Und um ehrlich zu sein, ich habe schon mehrere Eiscafés in Deutschland ausprobiert und was mich wirklich traurig macht ist, das sie oft ihre Lage ändern oder die Cafés sogar schließen, ohne auf ihrer Homepage vorher darauf hinzuweisen.

Ich meine, es ist verständlich, das nicht jedes Café bestehen bleibt, auch aufgrund der finanziellen Krise und weil Geld knappt ist und nicht jeder Kunde gut und einfach ist, jedoch... Ich dachte immer, das ich ein veganes Café oder Restaurant besuchen könnte bevor es entgültig schließt...

Dieses (
Café Tielz & Co) ist nicht geschlossen, vielleicht ist es sogar gut, allerdings wann immer ich versucht habe, ein veganes Café zu finden, das seine Lage verändert hat, wurden meine Hoffnungen und Träume auf einen perfekten, kleinen laktosefreien Kuchen oder einer Mahlzeit im Boden zertrampelt...

... also ging ich statt zum
Café Tielz & Co.,zu einem Chinesischen Restaurant in der Mitte Berlins, genannt :
Restaurant China-City (Leipziger Str. 46).

Eingangsbereich(Dieses Bild stammt von der Website: http://china-city.eu/)

Und ich kann nur sagen: Es war es Wert!
Ich weiß nicht, was ihr über Chinesisches Essen haltet, aber ich LIEBE es. Besonders die vegetarischen Gerichte.
Ich bin kein strikter Vegetarier oder Veganer, auch wenn ich nach einem veganen Café gesucht habe.
(Ich habe einmal erprobt Veganer oder Vegetarier zu werden, allerdings bin ich miserabel daran gescheitert).
Ich wollte nur etwas essen, während meines Aufenthalts in Berlin, ohne meine Laktase Tabletten herausholen zu müssen und ein chinesisches Restaurant ist dafür großartig :)!

Eine Freundin und ich haben jeweils eine Mahlzeit aus dem Menü gepickt: 
Ich: 215. Knusprige Ente, süß sauer 7,50 €

Und meine Freundin:

213. Knuspriges Hühnchen, gefüllt mit Gemüse  7,00 €

Dazu hatten wir Yasmine Tee und Oolong Tee.



Aquarium
(Dieses Bild ist von der Website: http://china-city.eu/)

Man kann sagen, es war perfekt.

In weniger als fünf Minuten, haben wir beide eine süß, saure und heiße Suppe erhalten (die normalerweise 2,50 € kostet, jedoch ist sie im Menu enthalten). Es ist eine meiner Lieblingssuppen und die man wirklich bei dieser kalten Jahreszeit gebrauchen kann.

Danach, ein paar Minuten später, eine Reisschüssel und unsere beiden Menüs standen auf unseren Tisch (Es war so viel Reis, das wir nicht so viel essen konnten). Ich sage nur ein Wort: LECKER!

Also konnten wir uns beide nun wirklich nicht beschweren.

Der Yasmine Tee hatte auch eine feine Note und der Oolong war ein bisschen stärker (wir mochten beide sehr gerne).

Meine Empfehlung:

Es ist ein kleines, jedoch schönes und angenehmes chinesisches Restaurant, mit dem man nichts falsch machen kann. Du kannst die Weihnachtsmärkte besuchen und herumschauen. Oder shoppen gehen in der Mitte von Berlin und gerade während des Winters, ist es wunderbar eine warme Suppe zu haben, um sich besser zu fühlen und aufzuwärmen und das mit einem köstlichen, feinen Mahl und einem lieblichen Yasmine Tee zu krönen.
Außerdem für die notorischen Internetsüchtigen wie mich ;), gibt es auch noch Wireless Internet. Du brauchst dich nur bei Facebook oder Twitter anzumelden. Oder nutzt den Telekom Internetanschluss.

Alles in allem, ein echtes Highlight während meines Aufenthaltes in Berlin :)

Liebe Grüße,
Butterfly

PS: Ich werde noch mehr über meinen Aufenthalt in den nächsten Beiträgen erzählen. Der nächste ist  "Wilhelm Kuhnert -->Brehms Tierleben (Illustrationen)"


Popular posts from this blog

Stolz und Vorurteil von Jane Austen (German edition)

"The Pursual" is the first #book of the Nome Chronicles, written by F. F John. It is about #intrigues, #adventure, #illusions and betrayal. The novel plays in the 25th century. The Plot: Neith's world consists of 20 different nomes in which the #society is separated. This makes it difficult for her to pursue her real #love: Invier because her family is 2nd in rank and Invier’s family is on the last spot. She knows that her father will never allow a marriage between her and Invier because Invier's rank in society is so low and she hast o marry into a profitable alliance. That's why Neith talked her father into organizing a pursual which means that candidates will compete which each other in different #challenges in order to win the hand of her. The last pursual happened when Invier's late grandmother was born so it's a historical event. However Invier doesn't want to take part in the ceremony, but wants to envelope with Neith, even if they live in poverty. Despite that Neith is best friend with Bel, she can't explain her why she has to make sure that Invier has to participate even if he doesn't know it yet... And Bel also seems to have more and more secrets. Will Neith lies destroy the relationship? What are Bel's #secrets? And when more and more participants die and the resistors of the system are attacking normal citizens and nome buildings, who is responsible for this all? Great #dystopia novel with many #surprises and interesting characters. 5-Stars! #bookstagram #theselection #bachelorette #great #fantastic #recommended

Whiskey Witches - Complete Season 1 (Whiskey Witches #1-4) German review