Melting Steel by C.M. Seabrook (German review)

Melting Steel

von
Hallo, meine lieben Follower und Freunde,

nun präsentiere ich euch folgendes Juwel :)

Das Cover: Ein smarter, gut aussehender Mann mit einer unverblümten Eleganz, einen Shirt, das mehr offenbart als verhüllt, dunklem Haar und einem gepflegten Bart. Eine kraftvolle Schrift in dunklem Rot, die sehr präzise zu sein scheint. Und ein dunkler Hintergrund, der mysteriös und gefährlich ist.

Eine kurze Zeit später bemerkt Henry auch die 6 Jahre alte Keeley, die sich hinter einem Baum versteckt hält. Sie hat hellblaue Augen, schwarzes Haar, viele blaue Flecken auf Armen und Beinen und dreckige, kaputte Kleidung.
Jax, ein früherer Freund mit vielen Tattoos und Muskeln, jedoch noch mehr Problemen, die er verursacht, ist ein gewalttätiger Drogendealer und hat auch Drogen an ihren jüngeren Bruder Drew verkauft. Leider scheint Drew wieder abhängig zu sein und hat Geld und Stoff von Jax gestohlen.
Nun will Jax sie beide töten, wenn Keeley ihm nicht 10.000 Dollars beschafft.

Allerdings als Jax erscheint, eilt Henry (der gut aussehende Fremde) ihr zur Rettung und verteidigt sie ganz gentlemanlike.

Allerdings kann Keeley ihm wirklich vertrauen nach all ihren schlechten Erfahrungen, die sie mit Männern gemacht hat? 
Und was is Henrys Geheimnis?
Und wo ist Drew?

Popular posts from this blog

Stolz und Vorurteil von Jane Austen (German edition)

All Good Things must come to an End

Review: The Little Prince by Antoine de Saint-Exupéry