God of the Sun (Stella und Sol Book 1) von Kimberly Loth (German review)



Hallo, meine Freunde und Follower,

dies ist Teil 1 der Stella und Sol Serie, geschrieben von Kimberly Loth. Es ist ein abenteuerlicher Start in eine neue Geschichte und beschreibt sehr gut die beiden Königreiche Stella und Sol, das eine, wo die Sonne niemals untergeht, und das andere, wo die Sonne niemals scheint. Es geht um den einsamen Prinz von Stella, dessen einziger Freund seine Schwester Candace ist, der er seine Gefühle anvertrauen kann und er ist eine der wenigen, die single in seiner großen Familie von zwölf Schwestern und Brüdern geblieben ist. Das Königreich von Stella ist voller magischer Utensilien, die häufig von den Stadtbewohnern genutzt werden. Aber es ist auch als barbarisch und als arachisch bekannt, weil Magie genutzt wird und ein freier Wille herrscht und dunkle Gerüchte werden über die Mauer verbreitet, die Stella und Sol trennt.

Sol, auf der anderen Hand, erinnert einen an Big Brother. Strafen werden ausgerufen, wenn nicht jeder Bürger seine Pflicht tut und als erstes über seine Postition in der Gesellschaft nachdenkt. Zwaantie ist die Prinzessin des Königreichs von Sol und auch wenn sie täglich dafür getadelt wird, weil sie ihre Aufgabe als erstes Kind und später Königin von Sol vernachlässigt, bleibt sie am Boden der Tatsachen, wenn es um ihre Leute und das Königreich im Allgemeinen geht. Des Weiteren will sie nur normal sein und das versucht sie soweit sie kann, indem sie z.B. der Hebamme hilft und sich mit Phoenix und Luna, ihren Sklaven, befreundet. Und anstatt auf Teeparties zu gehen oder ihren Rat ihrer Mutter zu befolgen, wie eine richtige und perfekte Prinzessin zu handeln hat, hat sie einen ausgeprägten und neugierigen Charakter.

Jedoch gibt es eine dunkle Prophezeihung, die auch genannt werden will: Ein starker, langfristiger Bund zwischen den Königreichen Sol und Stella muss geschaffen werden oder Vipern werden sie alle verschlingen. Aber ist es möglich, zwischen den Erzrivalen eine Brücke zu schaffen, die trotz der Diskrepanzen und Vorurteile hält?

Ein spannender und wunderschön geschriebener Roman, der mittelalterliche Elemente enthält und exzellente Beschreibungen von Magie. 5 Sterne!

Liebe Grüße
Butterfly

Popular posts from this blog

Stolz und Vorurteil von Jane Austen (German edition)

"The Pursual" is the first #book of the Nome Chronicles, written by F. F John. It is about #intrigues, #adventure, #illusions and betrayal. The novel plays in the 25th century. The Plot: Neith's world consists of 20 different nomes in which the #society is separated. This makes it difficult for her to pursue her real #love: Invier because her family is 2nd in rank and Invier’s family is on the last spot. She knows that her father will never allow a marriage between her and Invier because Invier's rank in society is so low and she hast o marry into a profitable alliance. That's why Neith talked her father into organizing a pursual which means that candidates will compete which each other in different #challenges in order to win the hand of her. The last pursual happened when Invier's late grandmother was born so it's a historical event. However Invier doesn't want to take part in the ceremony, but wants to envelope with Neith, even if they live in poverty. Despite that Neith is best friend with Bel, she can't explain her why she has to make sure that Invier has to participate even if he doesn't know it yet... And Bel also seems to have more and more secrets. Will Neith lies destroy the relationship? What are Bel's #secrets? And when more and more participants die and the resistors of the system are attacking normal citizens and nome buildings, who is responsible for this all? Great #dystopia novel with many #surprises and interesting characters. 5-Stars! #bookstagram #theselection #bachelorette #great #fantastic #recommended

Whiskey Witches - Complete Season 1 (Whiskey Witches #1-4) German review